Geschäftsverteilung

Aufteilung der Schulen:

Frau Gisela Rohde

Frau Kerstin Zapf

( in Klammern Anzahl der Schüler )

GS Küps (148)

GS Johannisthal/Schmölz (84)

GS Mitwitz (135)

GS Weißenbrunn (80)

GS Wallenfels (58)

Lucas-Cranach-GS Kronach (435)

GS Steinwiesen (92) 

GS Rodachtal (107)

Glück Auf - Grundschule Stockheim (167)

Gottfried-Neukam-MS Kronach (435)

MS Küps (148)

Private Montessori-Schule Mitwitz Grundschule (125)

Private Montessori-Schule Mitwitz Mittelschule (248)

Gesamt: 2248 Schüler

( in Klammern Anzahl der Schüler )

GS Windheim (75)

MS Windheim (89)

GS Pressig (137)

MS Pressig (209)

GS Ludwigsstadt Am Grünen Band (104)

GS Wilhelmsthal (104)

GS Nordhalben (38)

GS Tettau (42)

GS Teuschnitz (78)

Gesamt: 876 Schüler

Aufgaben an den zugeteilten Schulen:

  • Fachaufsicht über die Schulen
  • Dienstaufsicht über die staatlichen Lehrkräfte, einschließlich Schulleiter/innen, Stellvertreter/innen, Fachlehrer/innen und Förderlehrer/innen
  • Beratung und Beurteilung der Lehrkräfte
  • Abnahme der Zweiten Lehramtsprüfung
  • Beratung und Begleitung der Schulen im Evaluations- und Schulentwicklungsprozess
  • Schüler- und Elternangelegenheiten
  • Zusammenarbeit mit dem MSD bzw. Überweisung an Förderschulen

Stand: 01.08.2017         gez. Uwe Dörfer, SchAD

 

Geschäftsverteilung für den fachlichen Aufgabenbereich des Staatlichen Schulamtes

im Landkreis Kronach

( ab 15.08.2017 )

Uwe Dörfer

Fachlicher Leiter

  • Amtsleitung im fachlichen Aufgabenbereich des Staatlichen Schulamtes einschließlich Vertretung nach außen
  • Zusammenwirken mit dem rechtlichen Leiter des Staatlichen Schulamtes in Angelegenheiten, die sowohl den fachlichen als auch den rechtlichen Aufgabenbereich des Staatlichen Schulamtes berühren
  • Grundsätzliche Angelegenheiten der Aufsicht über die Grund- und Mittelschulen
  • Allgemeine Angelegenheiten der Schulleitungen sowie Schulleiterdienstbesprechungen
  • Zusammenwirken mit dem Jugendamt und anderen zuständigen Behörden in Erziehungsfragen und Fragen der Jugendhilfe
  • Angelegenheit der Fachlehrerinnen und Fachlehrer, der Förderlehrerinnen und Förderlehrer
  • Angelegenheiten der Fachberater, Fachbetreuer und der sonstigen Mitarbeiter des Schulamtes im fachlichen Aufgabenbereich
  • Schulberatung (Schullaufbahnberatung und Schulpsychologie)
  • Einsatz der Mobilen Reserven
  • Zusammenarbeit Schule – Wirtschaft
  • Vorbereitung der Organisation der öffentlichen Grund- und Mittelschulen; Zusammenwirken mit den Schulaufwandsträgern und Elternbeiräten im Rahmen dieser Aufgaben
  • Angelegenheiten des Schulsports und der Schülerwettbewerbe
  • Angelegenheiten der Mittelschule:

Mittlere-Reife-Klassen, „4+1“-Klasse, Schulsozialarbeit        

  • Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur
  • Zusammenarbeit mit der Berufsschule
  • Unterricht für ausländische Schüler, Aussiedler, Asylbewerber
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Schulbau-maßnahmen
  • Vorbereitung und abschließende Entscheidung der Klassenbildung und Lehrerzuweisung an die Klassen
  • Absprache mit den Leitern der kirchlichen Gemeinschaften und entsprechender Einsatz kirchlicher Lehrkräfte
  • Angelegenheiten der Verwaltungsangestellten beim Staatlichen Schulamt und an den Schulen
  • Allgemeine Personalangelegenheiten einschließlich des Vollzugs des Personalvertretungsgesetzes; Vertretung der Schulen im fachlichen Aufgabenbereich gegenüber dem Personalrat
  • Vorbereitende Stellungnahme zu Personalentscheidungen der Regierung, soweit veranlasst
  • Bewirtschaftung der Haushalts- und Betriebsmittel;
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordinierung der Tätigkeit im Schulamt
  • Angelegenheiten der Mittel- (Projektarbeit, Abschlussprüfungen, M-Klassen) und Grundschule (z. B. FleGS- und Kombiklassen)
  • Angelegenheiten der Klassenbildung
  • Angelegenheiten der Verkehrserziehung und des Unfallschutzes
  • Übertrittsverfahren sowie Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen (Gymnasien, Realschulen, Wirtschaftsschulen, etc.)
  • Angelegenheiten der offenen und gebundenen Ganztagsschule (GS und MS) sowie der Mittagsbetreuung
  • Angelegenheiten der Bilingualen Grundschule
  • Lehrplanimplementierung in der Mittelschule
  • Angelegenheiten der Datenverarbeitung (SVS, ASV, ASD, mebis)

 

Kerstin Zapf ( > Dienstag, Donnerstag, jeden 2. Freitag )

Stellvertreterin

  • Grundsätzliche und allgemeine Aufgaben der Lehrerfortbildung (Organisation und inhaltliche Gestaltung)
  • Angelegenheiten der Nachwuchskräfteförderung
  • Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten und allgemeine Angelegenheiten der Schulaufnahme
  • Allgemeine Angelegenheiten der Evaluation und Schulentwicklung
  • Zusammenarbeit mit den Förderschulen
  • Inklusion sowie Stütz- und Förderklasse
  • Angelegenheiten der Umwelterziehung und der Suchtprävention
  • Angelegenheiten der Flexiblen Grundschule
  • Lehrplanimplementierung in der Grundschule
  • Angelegenheiten der Grundschule: Sinus, Mint, …

 

Kronach, den 01.08.2017                  gez. Uwe Dörfer, SchAD und Fachlicher Leiter

 

Schulen im Schulamtsbezirk Kronach

 

Schulen im Landkreis Kronach

karte kv kronach

Free Joomla! template by L.THEME